Lieferservice

Als Nahversorger in der Gemeinde sehen wir uns gegenüber jenen Personen in der Pflicht, die aus gesundheitlichen Gründen ihre Einkäufe nur noch sehr schwer, oder auch überhaupt nicht mehr, ob nun vorübergehend oder dauerhaft, erledigen können.

Hier greift unsere Lieferservice im Gemeindegebiet Soyen. Betroffene haben die Möglichkeit ihre Waren telefonisch bei uns unter +49 (8071) 552 366 1 zu bestellen, die ihnen dann nach Hause geliefert werden. Dieser Service ist für die betroffenen Personen unter bestimmten Voraussetzungen kostenlos.

Ihre Einkäufe sollten Sie bis 10.30 Uhr bei uns bestellt haben, diese werden dann im Rahmen der täglichen Tour von Essen auf Rändern mit ausgeliefert. Sie erhalten diese also um die Mittagszeit herum. Später bestellte Waren können ggf. erst am Folgetag ausgeliefert werden.

Eine exakte Lieferzeit kann nicht vereinbart werden!

Lieferungen an Personen, die aus zeitlichen Gründen diesen Service bevorzugen.

Eine Auslieferung ist, unter Einhaltung der oben genannten Lieferabläufe (also vormittags bestellen, mittags geliefert) grundsätzlich für alle Haushalte möglich, dann jedoch, wenn kein Bedarf nach den obenstehenden Ausführungen vorliegt, kostenpflichtig.

Auslieferung von Genussmitteln

Ausschließliche Bestellungen von Genussmittel wie z.B. Tabakwaren oder auch alkoholischen Getränken jeder Art, werden grundsätzlich nicht ausgeführt.  

Häufig gestellte Fragen:

Nein!

Wir planen die Ausliefertouren gemeinsam mit den Touren von Essen auf Rädern nach wirtschaftlichen Kriterien. Wir können Ihnen daher bei der Bestellung ein Zeitfenster (i.d.R. von einer Stunde) nennen, eine exakte Uhrzeit zu benennen ist jedoch nicht möglich.

Grundsätzlich ist dies nicht möglich!

Gelieferte Waren werden i.d.R. bei der Lieferung bar bezahlt. Ausschließlich die Geschäftsleitung kann darüber hinaus einen anderen Zahlungsmodus vereinbaren. Dies ist meist davon abhängig wie bekannt Sie unserem Hause sind. Langjährige Stammkunden haben hier natürlich gewisses Privilegien.

Selbstverständlich!

Wir achten sorgfältig darauf Ihnen stets frische Waren zu liefern.

Das wäre grundsätzlich nur dann möglich, wenn mit der Geschäftsleitung eine alternative Zahlungsmethode vereinbart wurde.

Um Ihre Waren an einem von Ihnen gewählten Ablageort ablegen zu können müssen aber auch Kriterien wie die Hygiene und die Kühlkette beachtet werden. Wir werden also keine kühlpflichtigen Produkte in einem Schupfen oder einer Garage hinterlegen, wenn dort die Kühlung nicht gewährleistet ist.

Wenn dies mit Ihrem Nachbarn durch Sie abgesprochen wurde, ist dies möglich.

Sie benennen uns eine Lieferadresse, die von uns angefahren wird. Wäre dort eine Zustellung nicht möglich, nehmen wir die Waren wieder mit zurück. Diese müssen dann im Geschäft abgeholt werden. Bestellte aber nicht zustellbare oder abgeholte Waren werden grundsätzlich berechnet. Eine Rücknahme ist nur im Reklamationsfall möglich.

Ehrlich gesagt, Sie möchten ja auch keine Waren, die schon mehrfach über die Theke gegangen sind.